Minger übernimmt die Regranulierung aller üblichen Thermoplaste zum Beispiel aus Produktionsausschuss, Angüssen oder Formteilen sowie aus Mahlgut. Selbst Materialien, die schwierig zu compoundieren sind, wie Folien oder faserhaltige Kunststoffe, haben wir perfekt im Griff. Bei Bedarf wird das Material homogenisiert, damit gleichmässige Verarbeitungsparameter erzielt werden. Auf Wunsch compundieren wir auch im Rahmen der Regranulierung ihren Produktionsanforderungen zufolge verschiedene Additive ein.

Homogene Regranulierung für beste Verarbeitungsprozesse

Sämtliche Prozesse durchlaufen standardmässig eine Schmelzefiltrierung mit kontinuierlich arbeitenden Siebwechslern mit konstantem Schmelzedruck. Sie erhalten ein Regranulat, das frei von Schmutzpartikeln und Fremdstoffen ist und somit optimale Verarbeitbarkeit ohne materialbedingte Standzeiten auf Ihrer Maschine gewährleistet. Das Regranulat liefern wir Ihnen in jeder gewünschten, gängigen Verpackungseinheit aus.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
weitere offmingafluor offmingamid offcompoundieren off

Das Neueste auf einen Blick

  • Im Appenzell arbeiten und mit der ganzen Welt zu tun haben?

    Dann sind Sie bei uns genau richtig!

    Wir sind laufend auf der Suche nach guten Mitarbeitern im Kunststoffbereich.

    Im Moment suchen wir einen

    Maschinenführer (m/w)

     

    weiter zum Artikel...  

  • DundB Rating 2017Ein Risikorating von 1

    Die Bisnode D&B zählt Minger auch heuer wieder zu den wenigen Unternehmen welt-

    weit.

    weiter zum Artikel...  

  • FakumaDie Fakuma 2017

    Wir bedanken uns für Ihren Besuch!